Konzert der Solisten der slowenischen Philharmonie im Wolframshof zur Eröffnung der Ausstellung der slowenischen Malerin Nadja Zikes

von 28.07.2016 nach 29.07.2016

Schloss Wolframshof

Das Streichquartett der Solisten der slowenischen Philharmonie hat sich am 28. und 29. 7. 2016 erfolgreich im Schloss Wolframshof vorgestellt. Am ersten Abend mit einem selbstständigen Konzert und am zweiten als Begleitung zur Eröffnung der Ausstellung der slowenischen Malerin Nadja Zikes, die in Deutschland lebt und arbeitet und ihre neusten Bilder mit Motiven von Frauen in der Periode der Belle Epoque eröffnete. An beiden Abenden sind die Musiker mit Werken slowenischer Komponisten aufgetreten. Auch die dortigen Medien haben über das Geschehen positiv berichtet.

(http://www.onetz.de/kastl-bei-kemnath/kultur/klassik-in-der-kulturscheune-slowenische-klaenge-und-die-nachtmusik-d1686567.html;

http://www.onetz.de/kastl-bei-kemnath/kultur/bilder-sprechen-fuer-sich-d1686919.html; http://friedensdorf-onlinereport.de/belle-epoque-in-alten-mauern/)