Eine Ausstellung des slowenischen Fotografen Matija Brumen

auf 23.09.2017

Berlin

Die Fotografien des slowenischen Fotografen Matija Brumen, der im September in der Künstlerresidenz des Slowenischen Ministeriums für Kultur in Berlin verweilt, waren ab dem 23. September in der Galerie Berlin Photo Workshops, Atelier für Fotografie, das vom Fotografen Göran Gnaudschun geleitet wird, zu sehen. Die Ausstellung mit dem Titel Maribor zeigte eine Serie, die der Künstler durch mehrere Jahre hindurch beim Erkunden der Architektur der Stadt Maribor entwickelt. Die Serie ist sowohl mit Brumens Erinnerungen an eine Stadt durchzogen, in der er aufgewachsen ist, als auch mit viel Fantasie. So entsteht ein konkreter und gleichzeitig ein fiktiver Blick auf die Stadt.